Experten in der Industrie
In der Vergangenheit war es viel schwieriger, an Fachwissen zu kommen. Fachleute mussten an mehreren Vorträgen und Konferenzen teilnehmen, bis es fast zu einem Vollzeitjob wurde, ihr Fachwissen zu erweitern. Heutzutage ist es etwas einfacher, da es wesentlich wertvollere Ressourcen für den vielbeschäftigten Berufstätigen gibt, um sich weiterzubilden, sowie wesentlich einfachere Wege, auf diese Ressourcen zuzugreifen. Während diese Dinge Ihnen helfen können, sich einen Namen zu machen und Ihr Gesicht nach außen zu tragen, braucht es nur ein wenig mehr, um ein echter Experte in einer Branche zu werden.

Ein anerkannter Experte in Ihrer Branche zu werden, ist ein Prozess, der sich nicht von alleine entwickelt. Sie müssen einen proaktiven Ansatz verfolgen, der kontinuierliches Lernen und Networking mit einflussreichen Personen in Ihrer Branche beinhaltet. Durch anhaltende Konzentration und Hingabe können Sie Ihre Glaubwürdigkeit aufbauen und sich als legitime Autorität in Ihrem Bereich etablieren. Im Folgenden finden Sie zehn Schritte, um ein anerkannter Experte in Ihrer Branche zu werden.

Sprechen Sie über Ihre Branche

Haben Sie jemals einen TED-Vortrag gesehen oder an einer wirklich inspirierenden Konferenz-Keynote teilgenommen? Die wichtigsten Gemeinsamkeiten zwischen beiden waren höchstwahrscheinlich die Fähigkeit der Redner, tief über ein bestimmtes Thema nachzudenken und ihr Fachwissen zu präsentieren. Gelegenheiten zum Reden sind wichtige Glaubwürdigkeitsverstärker.   Das Landen von Vorträgen baut Ihren Ruf in Ihrem Bereich auf und stärkt gleichzeitig Ihre persönliche Marke, erhöht die Lead-Generierung und baut die Markenbekanntheit auf. Das Erreichen des bezahlten Sprecherstatus wird einige Zeit und Hingabe erfordern. Fangen Sie klein an und wenden Sie sich an lokale Konferenzen oder Ortsverbände und schlagen Sie vor, einen Workshop, eine Breakout-Session oder eine Luncheon-Präsentation zu veranstalten. Das Sichern von Veranstaltungen vor Ort wird Ihre Erfahrung erweitern und Ihnen die Möglichkeit bieten, eine Videorolle Ihres Redestils zu entwickeln, was entscheidend sein wird, wenn Sie auf größere bezahlte Engagements hinarbeiten.

Schreiben Sie, was Sie wissen

Das Bild zeigt die Wörter Idee, Plan und Aktion. Ein wesentlicher Schritt, um sich als Vordenker zu etablieren, ist das Teilen schriftlicher Gedankenstücke oder Analysen. Einflussreiche Vordenker, Experten und Redner tragen oft wöchentlich Inhalte zu national bewerteten Websites bei, unterhalten konsistente und gut besuchte Blogs oder geben Interviews für hochkarätige Publikationen. All diese Aktivitäten entzünden Ihre Sichtbarkeit und beginnen, Sie als Experten zu qualifizieren.   Versuchen Sie zunächst, ein- bis zweimal pro Woche zu bloggen, um ein Inhaltsarchiv aufzubauen. Notieren Sie sich, welche Posts die meisten Shares und Engagement bringen. Sobald Sie eine anständige Bibliothek mit Blog-Beiträgen haben und eine gute Vorstellung davon haben, was bei den Lesern ankommt, können Sie einen Beitragsartikel anbieten. Etablierte Veröffentlichungen haben normalerweise spezifische Richtlinien für Mitwirkende, die Länge, Format, Originalität usw. regeln. Befolgen Sie sie genau, um zu vermeiden, dass Sie Ihre Arbeit wiederholen müssen oder, schlimmer noch, Ihren Ruf als zuverlässiger Beitragender gefährden.

Bauen Sie eine starke Online-Präsenz auf

Die Anerkennung für Ihr Fachwissen beginnt damit, dass Sie es online teilen – so „Millennial“ das auch klingen mag. Blogposts, neue Inhalte, Tweets und Fotos verbreiten sich wie ein Lauffeuer über digitale Kanäle. Der Aufbau einer starken Online-Präsenz, die sorgfältig auf Ihr Fachwissen ausgerichtet ist, verschafft Ihnen einen starken Wettbewerbsvorteil. Der Aufbau einer Community beginnt damit, Ihre Auffindbarkeit online zu sichern; dann ist es einfacher, durch Mundpropaganda zu wachsen. Eine gut aufgebaute Website, ein Newsletter, Social-Media-Plattformen und ein Blog mit originellen und kuratierten Inhalten werden Ihrer Marke helfen, an Zugkraft und einer treuen Community zu gewinnen. Es braucht Zeit und Engagement, um eine starke Online-Präsenz aufzubauen. Beginnen Sie mit dem Aufbau einer Website, die als Online-Hub dient und Sie und Ihre Marke hervorhebt. Wählen Sie als Nächstes einen Social-Media-Kanal aus, den Sie gerne verwenden, um Blogbeiträge, Interviews und Originalinhalte zu teilen. Erweitern Sie die sozialen Kanäle von dort aus, wenn es die Zeit erlaubt, aber bleiben Sie konsequent! Starten Sie einen Newsletter, um exklusive Inhalte und Branchenhighlights anzubieten, um Ihre Fangemeinde aufzubauen und mit Ihrer Community in Kontakt zu treten.

Behalten Sie kontinuierliches Wachstum bei

Die einflussreichsten Vordenker und Experten haben eines gemeinsam: Sie lernen nie aus. Es an die Spitze zu schaffen, garantiert nicht, dass Sie lange dort bleiben werden. Da sich Ihre Branche verändert, ist es für Wachstum unerlässlich, Trends und Entwicklungen einen Schritt voraus zu sein. Die Teilnahme an Konferenzen, der Beitritt zu Branchenverbänden oder die Teilnahme an Weiterbildungskursen helfen Ihnen, von gleichgesinnten Fachleuten zu lernen und gleichzeitig wertvolle Kontakte zu knüpfen. Oder nehmen Sie ein Buch, das von einem anderen Vordenker Ihrer Branche oder von jemandem, den Sie bewundern, geschrieben wurde.   Der Weg zur Vordenkerrolle braucht Zeit und Engagement, aber dieses Engagement für den Aufbau Ihrer persönlichen Marke und Ihres Publikums wird Türen öffnen und sich langfristig auszahlen. Die Extrameile ist selten überfüllt. Investieren Sie in Ihre eigene Marke und die Ergebnisse werden Sie angenehm überraschen.

Bauen Sie eine Community auf und respektieren Sie andere Branchenmitglieder

Das Bild zeigt die Silhouette einer Menschengruppe. Ein echter Experte ist immer bereit, sich mit anderen Branchenführern auszutauschen und eine Zusammenarbeit aufzubauen sowie die Gemeinschaft gegenüber dem Wettbewerb zu fördern. Experten in Nischen haben keine Angst, den Reichtum zu verteilen und Sie an einen anderen Experten oder Branchenvertreter zu verweisen, wenn er/sie besser zu Ihnen passt. Ein echter Experte ist von seinen Fähigkeiten überzeugt und respektiert andere Branchenmitglieder für den Wert, den sie ebenfalls auf den Tisch bringen. Denken Sie daran, dass es immer genug Platz und Platz für alle gibt, aber ein echter Experte muss sich nicht ununterbrochen aufblähen oder einen Konkurrenten verprügeln, um einen Kunden oder Verkauf zu sichern. Experten verdienen sich ihr Vertrauen und ihren Respekt, indem sie zeigen, dass sie Mitglied einer Gemeinschaft und bereit sind, an einer Branche teilzunehmen, die Zusammenarbeit gegenüber Wettbewerb bevorzugt.

Haben Sie mehr als nur ein Angebot

Branchenexperten bieten nicht nur eine Sache an. Sie wissen, dass die Geschäftswelt unzuverlässig sein kann. Sie diversifizieren ihr Einkommen und legen nicht alle Eier in einen Korb. Mit anderen Worten, sie haben mehr als ein Angebot für Kunden oder Klienten. Beispielsweise sprechen Branchenexperten nicht nur professionell. Sie bieten auch eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen an, um ihre Vordenkerrolle so weit wie möglich zu teilen. Dies kann neben Vorträgen auch durch Bücher, Online-Kurse, kostenlose Inhalte (eigene und in Zusammenarbeit mit anderen in der Branche), Workshops, Beratung usw. geschehen. Wenn wir eines aus der COVID19-Pandemie lernen können, dann dass man agil bleiben muss. Wenn Sie Ihr gesamtes Fachwissen auf einen einzigen Aspekt Ihres Unternehmens aufbauen, bauen Sie möglicherweise ein zerbrechliches Kartenhaus auf. Ziehen Sie stattdessen alternative Wege in Betracht, wie Sie Ihrem Publikum dienen können. Dies macht es nicht nur einfacher, Ihrem Publikum einen Mehrwert zu bieten, sondern bietet auch die Möglichkeit, Ihr Netzwerk auszubauen. Das Bild zeigt einen Mann mit Laptop. Denken Sie an das, was Sie wissen, das anderen Menschen zugute kommen kann, und entwickeln Sie dann Wege, um diese Informationen mit allen heute verfügbaren Technologien und Methoden zu verbreiten. Der Status als anerkannte Autorität auf Ihrem Gebiet erfordert einen facettenreichen Ansatz und nachhaltiges Engagement. Indem Sie die obigen Schritte befolgen, können Sie Ihre Entwicklung zu einem angesehenen Branchenexperten beginnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.