Workshop und Inhalte


1. Welches Format hat der Workshop?

Die Workshops zeichnet ein interaktives Format aus, bei dem die Teilnehmer in Arbeitsgruppen Pro- und Contra-Argumente zu einer These abwägen und ein gemeinsames Fazit präsentieren. Experten bringen sich in die Diskussion der Arbeitsgruppen sowie in die Ergebnispräsentationen ein und bestimmen selbst, zu welchen Thesen sie ein Statement abgeben möchten. Der wesentliche Beitrag des Experten im Workshop liegt im Teilen von Praxiserfahrungen, insbesondere aus Bereichen wie Globalisierung im Allgemeinen, Produktinnovationen, Strategische Ausrichtung und Maßnahmen. Die Moderation übernimmt ein renommierter Hochschullehrer.  


2. Wie kann ich mich auf den Workshop vorbereiten?

Eine Präsentation oder ein Vortrag seitens der Experten ist nicht vorgesehen. Da Experten ohnehin über ein umfangreiches Fachwissen verfügen, ist eine Vorbereitung maximal im Sinne eines Literaturstudiums zum Workshop-Thema empfehlenswert. Entsprechende Beiträge werden zwei bis drei Wochen vor der Konferenz zur Verfügung gestellt.  


3. In welcher Sprache findet der Workshop statt?

Die Konferenzsprache des PRODUCTION & LOGISTICS FORUMs ist Deutsch. Um die Konferenz gegenüber internationalen Teilnehmern zu öffnen, finden auch Veranstaltungsformate in englischer Sprache statt. Dem Konferenzprogramm können Sie hierzu genauere Angaben entnehmen.  

 

Expertenprofil


4. Was ist das Expertenprofil?

Das Expertenprofil erscheint in einer Online- und einer Print-Version. Beispiele und Templates werden Ihnen im Vorfeld zur Verfügung gestellt. Das Online- und das Print-Profil bilden im Wesentlichen eine kurze Vita mit einem Foto des Redners ab. Letztere wird im Konferenzmagazin publiziert, welches konferenzbegleitend erscheint. Es dient Ihrer fachlichen Positionierung als Redner.


5. In welcher Sprache muss das Expertenprofil verfasst werden?

Das Expertenprofil sollte entsprechend der Sprache des Workshops, in dem Sie als Experte fungieren, gewählt werden.   


6. Wie lang muss das Expertenprofil sein?

Die Kurz-Vita und der inhaltliche Beitrag dürfen max. 380 Zeichen inkl. Leerzeichen bzw. max. 3.100 Zeichen inkl. Leerzeichen umfassen. Für beides sind in dem Template, das wir Ihnen im Vorfeld zur Verfügung stellen, Maximallängen vorgegeben, die Sie nicht überschreiten können. Bitte versuchen Sie den verfügbaren Raum möglichst genau auszunutzen, um Leerflächen zu vermeiden und ein optimales Erscheinungsbild Ihres Profils zu gewährleisten.


7. Kann ich einen tabellarischen Lebenslauf im Expertenprofil verwenden?

Nein, die Kurz-Vita muss als Fließtext verfasst werden, damit ein einheitliches Format gewährleistet ist.


8. Müssen Experten auch einen inhaltlichen Beitrag im Expertenprofil (Print) verfassen?

Ja, sowohl Rednern als auch Experten wird die Möglichkeit gegeben, sich mit einem inhaltlichen Beitrag zu präsentieren.


9. Wie und wann reiche ich das Expertenprofil ein?

Das ausgefüllte Template schicken Sie bitte per E-Mail an unseren Mitarbeiter Herrn Daniel Wäldchen. Die Abgabefrist wird Ihnen in einer separaten E-Mail mitgeteilt. Nach der LayoutErstellung erhalten Sie Ihr Expertenprofil zur Freigabe.

 

Organisation


10. Kann ich am kompletten Veranstaltungsprogramm teilnehmen?

Ja, Sie sind herzlich eingeladen an der gesamten Konferenz, einschließlich der Workshops, Key Notes und Fachvorträge sowie der begleitenden Programmpunkte (u. a. Factory Tour, Ausstellung, Gala-Büfett) teilzunehmen. Als Experte sind Sie darüber hinaus zum exklusiven Redner-/Experten-Frühstück eingeladen. Bitte teilen Sie uns kurzfristig mit, ob Sie an einer Factory Tour (first com first serve), der Ausstellung, dem Gala-Büfett und dem Redner-/ExpertenFrühstück teilnehmen möchten. Bei diesen Programmpunkten werden zahlreiche Top-Manager und Führungskräfte der Foundation Partner anwesend, die sich auf den fachlichen Austausch mit Ihnen während des gesamten PRODUCTION & LOGISTICS FORUMs freuen.


11. Werden Hotelzimmer gebucht und die Reisekosten für Experten übernommen?

Auf unserer Website finden Sie Informationen zu Zimmer-Kontingenten (Menü Teilnehmerinformationen), die Sie vergünstigt buchen können. Die Kosten für Unterbringung sowie An- und Abreise sind selbst zu tragen.   

 

Weitere Teilnehmer Ihrer Firma


12. Kann ich weitere Teilnehmer zur Veranstaltung mitbringen?

Erfahrungsgemäß bringen Redner und Experten gerne weitere Mitarbeiter zu IPM-Konferenzen mit. Bitte haben Sie Verständnis, dass diese nicht kostenlos als Teilnehmer gemeldet werden können. Allerdings räumt der Organisator weiteren Teilnehmern aus ihrer Firma einen 10-prozentigen Sonderrabatt ein. Teilnehmer, die häufig zusätzlich gemeldet werden, kommen aus den Bereichen Einkauf, Strategie, Vertrieb/Key Account Management. Bei weiteren Teilnehmermeldungen rechnen sich Sponsorenpakete, die darauf ausgerichtet sind, höhere Teilnehmerzahlen und die exklusive Präsentation eines Unternehmens bei Konferenzen zu ermöglichen. Weitere Informationen zu den Sponsoring-Paketen finden Sie in unserem Onlineshop und gerne auch in persönlicher Absprache mit Mathias Aumüller.

 

Ihre Ansprechpartner  


Expertenprofil und übrige Fragen: 
Mathias Aumüller, m.a@ipm-scm.com,                                                    Tel. +49 151 16461865