Tag 1

Registrierung & Check-IN

ESTREL Congress & Messe Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

07.30 - 08.15


08.15 - 12.15


Lunch & NEtzwerken in der Ausstellung

12.15 - 13.15


Offizielle Eröffnung

Prof. Dr. Johannes Walther, CEO, Institut für Produktionsmanagement

13.15 - 13.30


13.30 - 13.50

Die Fabrik der Zukunft - eine logistische Perspektive


Matthias Hülsmann, Vice President Connected Logistics, Robert Bosch GmbH

 

13.50 - 14.10

Die Produktionslogistik der Zukunft


Dr. Christian Baur, COO Swisslog Gruppe & CEO Swisslog Warehouse & Distribution Solutions

 

14.10 - 15.00

Kaffeepause & Offizieller EröffnungsRundgang Durch Die Ausstellung


15.00 - 18.30

Workshops & Podiumsdiskussion


Workshop 1 (DE)

Thema: Connected Production: Ist die Cloud der automatisch nächste Schritt?

Moderator: Prof. Dr. Alexander Tsipoulanidis, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Experten:
Christian Brauneis, Director Industry Solutions, KNAPP Industry Solutions GmbH
Jörg Diederichs, CTO/VP New Business (IoT/4.0), HUAWEI TECHNOLOGIES
Nikolai von Löper, Geschäftsführer, KINEXON Industries GmbH
Alexander Popkes, Geschäftsführer, CIMPA GmbH

 

Workshop 2 (DE)

Thema: Der Mensch in der Fabrik von Morgen: Wie schafft man Akzeptanz?

Moderator: Prof. Dr. Andreas Zaby, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Experten:

Beate Petra Döring, Partner, Stanton Chase Düsseldorf GmbH
Daniel Heidrich, Geschäftsführer, EBK Krüger GmbH & Co. KG
Prof. Oliver Herkommer, CEO, Ingenics AG
Joachim Hermes, Mitglied der Geschäftsleitung, Karl Berrang GmbH
Dr. Fedor Titov, Geschäftsführer, attenio GmbH

 

Workshop 3 (DE)

Thema: Künstliche Intelligenz: Was können wir von den Maschinen von Morgen erwarten?

Moderator: Prof. Dr. Karl-Heinz Lüke, Ostfalia University of Applied Sciences

Experten:
Carsten Fleischer, Business Development & Product Manager, Evertracker GmbH
Asmus Hammer, Senior Account Manager, Consist Software Solutions GmbH
Mike Hummel, Geschäftsführer, aiso-lab GmbH
Martin Olff, Account Manager, The unbelievable machine company GmbH

 

Workshop 4 (en)

Thema: 3D-printing as disruptive innovation for factories of the future: hype or paradigm?

Moderator: Prof. Dr. Gert Bruche, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Experten:

Dr. Ole Bröker, Head of Business Development & Consulting, trinckle 3D GmbH
Daniel Büning, Head of Global Strategy, BigRep GmbH
Stefan Ritt, VP-Head of global marketing and communications, SLM Solutions Group AG

 

Podiumsdiskussion

Thema: Globale Automatisierung: Strategien zur Bewältigung der Automatisierung über Unternehmens- und Ländergrenzen hinweg

Moderator: Prof. Dr. Matthias Tomenendal, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Experten:

Rainer Aits, Geschäftsführer, P3 automotive GmbH
Nicolas Franzwa, Director, AlixPartners
Peter Muhr, Geschäftsführer, Bühler Motor GmbH
John Willems, Industry Marketing Director Automotive, TNT Express
Thomas Zernechel, Leiter Konzernlogistik, Volkswagen Konzernlogistik GmbH & Co. OHG


Sektempfang in der Ausstellung

18.30 - 19.15


Ab 19.15

GalaDinner & Dinner Keynote


Zoltan Bickel, Bereichsleiter Enterprise Product Management, Vodafone GmbH

 

Tag 2

Registrierung & Check-IN

ESTREL Congress & Messe Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

08.00 - 09.00


09.00 - 09.20

Eröffnung

Prof. Dr. Johannes Walther, CEO, Institut für Produktionsmanagement (IPM)


09.20 - 09.40

Wege zur IntelligenZ von Maschinen


Dirk Slama, Vice President Business Development, Bosch Software Innovations GmbH

bosch+Logo.jpg
 

09.40 - 10.40

Masterclass:

Thema: Künstliche Intelligenz in der Fabrik von Morgen


Jens Gralfs, Vice President Research & Technology, Airbus Operations GmbH

Thorsten Milsmann, Global Director IoT, Hewlett Packard Enterprise

1.jpg
2.jpg
 

10.40 - 11.30

Kaffeepause & Offizieller Rundgang durch die Ausstellung


11.30 - 11.50

Potenziale und Grenzen der Augmented Reality in der Fabrik


Dr. Robert Nahm, Industry Manager Automotive, Microsoft Deutschland GmbH

3.jpg
 

11.50 - 12.50

Masterclass:

Thema: Chancen und Barrieren für die virtuelle und erweiterte Realität
 

Prof. Dr. Marius Swoboda, Head of Physical, Computational and Design Sciences, Rolls-Royce Deutschland

Thorsten Sommer, Leiter Informationsprozesse Logistik Konzern, Volkswagen Konzernlogistik GmbH & Co. OHG

4.jpg
5.jpg
 

12.50 - 13.50

Lunch in der Ausstellung


13.50 - 14.10

Globale Vernetzung – Voraussetzungen für die Vernetzung über Länder- und Unternehmensgrenzen hinweg


Bastian Deck, Geschäftsführer, axoom solutions GmbH - Trumpf Group

axoom+solutions_p.jpg
6.jpg
 

14.10 - 15.10

Masterclass:

Thema: Real Value of Connectivity
(Data Driven business Models vs. technological aspect and improvements)


Jörg Minge, Head of Business Operations, Development and Strategy LoB Digital Manufacturing, SAP SE

Dr. Patrick-Benjamin Bök, Vice President Global Digitalization, Weidmüller Gruppe

7.jpg
8.jpg
 

15.10 - 15.30

Kaffeepause in der Ausstellung


15.30 - 15.50

Intelligente Produktion – Digitalisierung zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, aber nicht um jeden Preis


Siegbert Grünbacher, Leiter Montage Mercedes-Benz Ludwigsfelde GmbH  

9.jpg
 

15.50 - 16.50

Masterclass:

Thema: Zukunft der Automatisierung
(Zu teuer und daher nur eingeschränkt vs. vollumfänglich und stetig fortschreitend)


Markus Schmidt, Head of Operations, Kendrion Kuhnke Automotive GmbH

Jens Abromeit, Chief Operating Officer BU Lighting Solutions, OSRAM Licht AG

10.jpg
.jpg
 

16.50

VERABSCHIEDUNG

Prof. Dr. Johannes Walther, CEO, Institut für Produktionsmanagement (IPM)